Mehrere kritische Schwachstellen bei Microsoft

Angreifer nutzen Sicherheitslücken bereits aktiv aus – schnelles Handeln empfohlen!

14.10.2021 | Sicherheitsanfälligkeit bei Microsoft-Produkten und Diensten: Microsoft stellt aktuell einige Updates zur Bewältigung der Sicherheitsrisiken bereit.

Microsoft ruft zum Patchday auf und hat wichtige Sicherheitsupdates für u. a. Exchange Server, Office, SharePoint, Dynamics, Edge, .NET Core, Visual Studio, System Center Operations Manager sowie verschiedene Clients und Serversysteme mit dem Betriebssystem Windows zur Verfügung gestellt.

Mehrere Lücken werden bereits aktiv ausgenutzt, darunter Microsoft Office und Dynamics 365, bei denen das Bundesamt für Informationssicherheit (BSI) das Risiko als „hoch“ einstuft. Auch der Sicherheitsanfälligkeit im Windows-Kernel, Windows DNS-Server und in der Windows AppContainer Firewall sollte dringend entgegengewirkt werden.

Weitere Angriffe sind vor allem durch die Veröffentlichung der Schwachstellen seitens Microsofts möglich, weshalb dringender Handlungsbedarf besteht, um Ihre Systeme zu schützen.

Hacker könnten sich über einen Angriff erhöhte Nutzerrechte verschaffen und beliebigen Programmcode aus der Ferne ausführen.

Patchen Sie jetzt!

Schützen Sie Ihre Systeme, indem Sie schnell handeln. Alle betroffenen CVE’s finden Sie im Leitfaden für Sicherheitsupdates von Microsoft.

Sie benötigen Unterstützung?

Haben Sie Fragen zu der Sicherheitsanfälligkeit Ihrer Systeme oder zum Patchvorgang?
Dann erreichen Sie uns telefonisch unter +49 (7805) 918-0 oder über das Kontaktformular:

    Menü