Ihr regionales Rechenzentrum der BADEN CLOUD®

Bereits seit Februar 2020 ist das Rechenzentrum in Appenweier zertifiziert und erfüllt damit die Anforderungen an ein „TÜV-geprüftes Rechenzentrum“ der Stufe 3 Hochverfügbarkeit 24/7. Nun erfolgte die offizielle Inbetriebnahme.

Im Rahmen der Pressekonferenz konnten sich die Medienvertreter vor Ort persönlich von den hohen baulichen und technischen Standards überzeugen und einen Blick ins Innere der BADEN CLOUD® werfen.

Bereits in der Planungsphase wurden die ersten Kontakte zum TÜV aufgenommen, um sicherzustellen, dass relevante Aspekte der Zertifizierung von Beginn an berücksichtigt werden können. Qualität und Sicherheit standen während der gesamten Bauphase durchgehend auf dem Prüfstand, um hier den höchstmöglichen Standard gewährleisten zu können. In jährlichen Audits erfolgt künftig die Kontrolle durch den TÜV, gefolgt von einer Rezertifizierung alle zwei Jahre. Neben dem Zertifikat des TÜVs dokumentiert zudem die Europäische Norm DIN EN 50600 Stufe 3 tekPlus, dass der Bau des Rechenzentrums sämtlichen Richtlinien entspricht.

Die beiden Geschäftsführer der LEITWERK Rechenzentren Appenweier GmbH, Ralf Schaufler und Jürgen Thoma, wissen: „Mit der Zertifizierung garantieren wir unseren Kunden hochwertige Qualität und Sicherheit, wie sie üblicherweise nicht in einem firmeneigenen Rechenzentrum vorzufinden sind. Wir heben uns damit deutlich von der Konkurrenz ab.“

Weit mehr als gefordert

Beim Bau des Rechenzentrums ging das Joint Venture aus LEITWERK und dem E-Werk Mittelbaden an vielen Stellen weit über die geforderten Vorgaben hinaus. Das trifft auf die höherwertige Klimatisierung im Gebäude ebenso zu wie auf die höhere Ausfallsicherheit. Auch die massive Bauweise mit Betonwänden bis zu 45 Zentimetern Dicke ist mehr, als von der Norm gefordert wird.

Die Fakten auf einen Blick:

Sicherheit

  • Aufbau von Gebäude und Umgebung gemäß DIN EN 50600 SK-3/ VK-3, ergänzt mit Sicherheitszaun, 24/7-Video- und Sicherheitsdienstüberwachung
  • Personenvereinzelungsanlage mit Karte, PIN und Biometrie; 24/7 unbegleiteter Zutritt für Kunden in den Datenbereich
  • Rollenbasierte Zutrittskontrolle im gesamten Gebäude mit getrennten Zugängen für Facility und IT-Betrieb

Energieversorgung

  • Vier eigene Transformatorenstationen, zwei unabhängige Netzersatzaggregate und eine Ringkopplung ins Hochspannungsnetz
  • Durchgängiger Aufbau zwei getrennter TN-S-Netze (A/B-Prinzip) bis zu den IT-Geräten, gekoppelt mit redundant und modular aufgebauten USV-Anlagen ohne Oberwellen und Spannungsspitzen
  • Kundenorientierte Verbrauchserfassungen bis auf Ebene jedes Datenschranks
  • Bereichsmessungen zur genauen Verbrauchsanalyse und -optimierung der Leistungen

Nachhaltigkeit

  • Photovoltaik-Anlagen zur ausschließlichen Eigennutzung, gekoppelt an ein aktives Energiemanagement
  • geringer PUE-Faktor durch Verwendung energiesparender Komponenten zur Bereitstellung von Kühlung und Strom; dadurch langer Lebenszyklus sowie energieeffiziente Nutzung
  • ausschließliche Nutzung von regionalem Öko-Strom

Kühlung

  • durch indirekte zweistufige dynamische Freikühlung dringen weder Feuchte, Staub noch Abgase in das Gebäudeinnere; jederzeit verfügbar dank durchgängige N+1 Redundanz
  • lange Lebenszyklen Ihrer IT-Geräte aufgrund einer durchschnittlichen Kaltgangtemperatur von 24°C bei 30-70% rel. Feuchte gemäß ASHRAE TEC 9.9 Class 1
  • die zentrale Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik-Anlage und das Gebäudemanagement sind separat voneinander angelegt und werden mit konsequenter Hotspot-Messung und Kaltgang-Regelung betrieben

Brandschutz

  • Baulicher Brandschutz: F90-Räume für eine HVI-Blitzschutzanlage, Blitz- und Überspannungsschutz nach DIN EN62305-5 sowie mehrere bauliche Brandabschnitte
  • Vorbeugender Brandschutz: Change-Verfahren nach dem Vier-Augen-Prinzip, dokumentierte Handlungsanweisungen und Arbeiten nach ISO Norm 27001
  • Abwehrender Brandschutz: Feuerwehraufschaltung, umfassende Rauchmeldernetze und Brandfrühsterkennung durch Rauchansaugsysteme (RAS)

Kontaktieren Sie uns und machen Sie Ihr Unternehmen sicher für die Zukunft.

Menü